Potablog 1338.at Header

 
...dedarf es kühler Zufluchtsstätten. Da bietet sich beispielsweise die Yspertal-Klamm an. Auf schlanken 11 km führt der Weg zuerst durch die Klamm und dann immer flacher ansteigend über Vulva und Phallus zurück über einen Forstweg zum Ausgangspunkt. Prädikat empfehlenswert! Die 3,5 Eintritt sind dafür ein glattes Geschenk.
Damit's nicht zu viel Text ist hier noch ein Tagesbild eines der unzähligen Wasserfälle mit 64-fach Neutraldichtefilter aufgenommen.

wasserfall yspertalklamm 2020-06-30
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 30.06.2020, 23:53

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: