Potablog 1338.at Header

 
Damit hier nicht nur Motorradstrecken geblogged werden auch mal was anderes. Am Samstag waren Berni, Theo, Michelle und ich auf der Hohen Wand bei Wöllersdorf und sind über den Hanselsteig zum Kohlröserlhauf gestiegen.

Der Einstieg ist von Loderhof an relativ gut beschildert und später folgt man der Weiß-Rot-Weißen Markierung durch den relativ steil ansteigenden Bergwald.


Der Klettersteig ist nicht sonderlich anspruchsvoll aber trittsicher und vor allem schwindelfrei sollte man schon sein. So ist eine rund 10 m lange Leiter in einem Kamin zu bewältigen sowie einige mit Eisen-Klampfen versicherte Fels-Passagen.

Ich hoffe Theo stellt noch bessere Bilder zu Verfügung, derweil gibts nur die vom HTC Desire geschossenen:

Picture
Der erste Teil des Klettersteiges beginnt mit ein paar Stahlseilen und Klampfen

Picture
Nur zur Doku, der heißt wirklich so.


Picture
Theo und Berni ganz flink unterwegs

Picture
Da gehts hinein zum Kamin und der Leiter

Picture
Dass die Leiter ziemlich stark nach rechts hängt und annähernd senkrecht ist sieht man hier leider nicht.

Picture
Man wird dafür zwischendurch und auch am Ende mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

Das Essen an sich im Kohlröserlhaus war gut, jedoch war die Bedienung höchst unwillig und das Motto "der Kunde ist König" kennen die wohl nur vom Hören-Sagen. Auch ein "großer gemischter Salat" für Knapp 7€ der nur aus ein paar grünen Blatteln, 2 Paradeisscheiben und ein paar Stückerl Gurken besteht kann nicht überzeugen. Nochdazu wenn der große gemischte Salat gleich groß wie der Kleine ist, nur auf einem größeren Teller serviert wird.

GPS-Track gibts leider keinen. Aber wir haben ungefähr 1,25 Stunden rauf und rund eine Stunde hinunter gebraucht.

Edit:
Mittlerweile hat auch Theo seine Fotos online gestellt. Diese könnt ihr auf blog.tersch.at bewundern. Sind auch echt einen Besuch wert, wie immer!
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Montag, 05.09.2011, 00:19
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Wanderung

Kommentar(e):
dominik911 hat am Montag, 05.09.2011 um 10:54 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Na servas: €7,- für nen kleinen Salat ist echt a Frechheit - zumal sich derartige Preise dann stets durch deren gesamte Speisekarte ziehen ... :-/
Ad "Nochdazu wenn der große gemischte Salat gleich groß wie der Kleine ist, nur auf einem größeren Teller serviert wird." - dazu fällt mir folgendes Zitat aus'm Loriot-Film 'Ödipussi' ein:
"Das ... sieht sehr übersichtlich aus!"^^ :-S
Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=Rm0EL2rxFfY #02:55

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: