Potablog 1338.at Header

 
Am Mittwoch waren wir am Hochseilklettergarten Omunduntn in Altaussee. Es gibt 3 Parcours, die sich in ihrer Schwierigkeiten immer weiter steigern. Man wird von den sehr netten Trainern eingehend geschult und es wird einem alles gezeigt was man braucht um einen tollen Nachmittag zwischen den Bäumen zu verbringen.

Picture
Bereits mit der Ausrüstung ausgestattet am Weg zum Gelände

Picture
Ein kleiner Blick auf das Gelände mit den Hindernissen z.B. dem Einrad auf dem Seil

Picture
Die Startplattform von 2. und 3. Parcours.

Picture
Is doch gleich was anderes als die gewöhnlichen Strickleitern

Picture
Hat auch so seine Tücken so ein Kletternetz...

Picture
Die Holzschwebebalken waren nicht nur sehr wackelig, sondern durch den ständigen Regen total rutschig.

Picture
Flying Fox

Beim Flying Fox geht man zuerst ein Stückerl einen Hang hinauf, wird dann über so eine Rolle am Seil befestigt und mit den Selbstsicherungen gegeneinander geschnallt. Dannach geht es mit bis zu 75 km/h hinunter. Eine riesen Gaudi :D


Picture
Am Ende von jedem Parcours gibts so ein Stück zum Abseilen. Man steigt mehr oder weniger ins leere...

Der Spaß kostet 23€ pro Person und es zahlt sich eindeutig aus. Wenn das Wetter im August passt, bin ich sicher nochmal in den Seilen.

Beitrag nachträglich veröffentlicht.
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Mittwoch, 23.07.2008, 20:00
Eingeordnet unter: Ausseerland, Humor, Landschaft

Kommentar(e):
me hat am Freitag, 28.05.2010 um 14:23 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Danke für den Post.
Bin morgen das erste mal in einem Hochseilklettergarten und hab dank dir denke ich schon mal einen guten Eindruck bekommen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: