Potablog 1338.at Header

 
An unserem letzten ganzen Tag hier im schönen Tirol, haben wir nocheinmal die Vielfältigkeit der Pisten in Ischgl genutzt. Bis um 10 nach 4 waren wir ganz oben und haben die Sonne und das herrliche Wetter genossen. Die Pistenverhältnisse waren wieder einmal herrlichst. Großes Lob an das Team, dass jeden Abend/Nacht die Pisten wieder auf Vordermann bringt.

Es war zwar kälter als alle Tage zuvor jedoch war der Spaß größer denn je. Jeder wird verstehn wie herrlich das Skifahren war, wenn er folgende Fotos sieht :D

Der traumhafte Ausblick vom Idjoch aus in Richtung Süden
Picture

Obwohl der Hang total ungleichmäßig von den Spuren der Skifahrer und Snowboarder zerfurcht ist, gibt sich doch ein sehr gleichmäßiges Bild.
Picture

Diese Wand kann dem Ayers Rock in Australien doch beinahe das Wasser reichen :-)
Picture

Dannach waren wir noch Apré Ski in Ischgl, damit wir das auch mal erlebt haben.
Im "Kuhstall", einer Apré Ski Bar mittem im Herz von Ischgl, waren die Getränke auch nicht teurer als in Wien im Bermudadreieck und die Stimmung war auch in Ordnung. Die "Musik" war jedoch eher so, dass es einem die Zehennägel aufgerollt hat beim zuhören.

Apropos aufgerollte Zehennägel: Anscheinend ist es unmöglich hier jegliche Art von Würschteln anständig zu braten. Auf jeden Fall sind sowohl die Brat- als auch die Currywurst beinahe nicht zu essen so zaach waren sie. Immerhin haben die Pommes anständig gescheckt.

Alles in allem ein großartiger Urlaub und ich kann nur eine volle Empfehlung für dieses tolle Skigebiet aussprechen!
Vielen Dank nocheinmal an Theresas Vater für die vielen großzügigen Einladungen bei jeder Gelegenheit!!!

Beitrag nachträglich veröffentlicht
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 08.02.2008, 21:53

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: