Potablog 1338.at Header

 
Heute haben wir in der Saniausbildung am Vormittag Wunden durchgenommen. Angefangen von einfachen Schürfwunden über Verbrennungen bis zu Verätzungen.
Besonders schön fand ich Verbrennungen 2. Grades. Das sieht dann ca so aus:
Picture

Dannach gings erstmal Mittagessen :D
Das Intersparpersonal im Trillerpark kann an Freundlichkeit ohne weiteres übetroffen werden. Das grenzt eher schon an Frechheit.

Nach der längeren Mittagpause (45min -_-) gings dann mit praktischen Übungen weiter.
Verbände anlegen. Wundverband, Druckverband, Kopfverband und so Folien für offene Frakturen (Knochenbrüche). Teilweise mit Dreieckstuch und Mullbinde.
Wenigstens durften wir 30min vorher gehen. Bei den Johnys heißt das dann "Freies Lernen" ;-)
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 06.11.2006, 17:04
Eingeordnet unter: Rettungssanitäter-Ausbildung

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: