Potablog 1338.at Header

 
Ein neuerliches Must-Have für Android-Phones ist meiner Meinung nach das Programm Quick Profiles.
Dieses nistet sich im Benachrichtungs-Menü ein und erlaubt von dort aus ein schnelles Zugreifen auf selbst erstellte Profile. In den Profilen lassen sich Bildschirmhelligkeit, Klingelton, Klingelart (lautlos, vibrieren, klingeln, vibrieren & klingeln), Benachrichtigungslautstärke, Medienlautstärke, Alarmlautstärke, WLAN, Hintergrundbild, Display-Timeout und Bluetooth ändern. Außerdem lässt sich der Flugzeugmodus ein und ausschalten.
Dabei kann man bei den meisten Optionen wählen zwischen "einschalten", "ausschalten" und "umschalten" (wenns aus war, machs an und umgekehrt).
Sehr angenehm ist bei dem Programm auch, dass es ohne die ubiquitäre Werbung auskommt, die man ansonsten bei gratis Android-Programmen hat. Es gibt aber natürlich auch eine Pro-Version bei der man den einzelnen Profilen ein eigenes Icon zuweisen kann.
Das Programm funktioniert auf meinem HTC-Desire ganz hervorragend und zuverlässig. 5 Sterne!

Picture
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 06.02.2011, 22:04
Eingeordnet unter: Android, HTC Desire, Softwarereview

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: