Potablog 1338.at Header

 
Das heutige Bild des Tages ist die Burgruine Finkenstein beim Faaker See. Mit einer Langzeitbelichtung bei niedriger ISO-Empfindlichkeit verwischen die Wolken und die ersten Sterne wurden sichtbar. Und das nach einem ganzen Tag Kärtner Landregen...

burgruine finkenstein 2020-07-12


Das Restaurant in der Burgarena verdient übrigens eine ganz starke Empfehlung. Sehr gutes Essen in herrlich rustikaler Atmosphäre und herrlicher Aussicht. Der besuchbare Burgturm und die göttlichen Nachspeisen runden das Erlebnis ab! Definitiv einen Besuch wert - auch mit Umweg!
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 12.07.2020, 20:53


...Berg im Drautal. Herrliche Landschaft, freundliche Leute und gutes Essen! Besonders empfehlenswert dort: Gasthof zur Schmiede in Berg im Drautal sowie die Café Pension Hassler in Berg im Drautal. Sind beide zumindest einen Stop oder sogar eine Übernachtung wert!

berg im drautal landidylle 2020-07-10

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 10.07.2020, 12:31


Diesmal von einer Abendrunde in die Kalte Kuchl...sowas gabs vermutlich in den letzten Jahrzehnten hier auch noch nicht an so einem herrlichen Frühlingsabend...

Kalte Kuchl zu COVID19 Zeiten 1 2020-04-20
Kalte Kuchl zu COVID19 Zeiten - nur mein Motorrad und sonst niemand da...

Kalte Kuchl zu COVID19 Zeiten 2 2020-04-20
Au weia....nix is mim guten Erdäpfelsalat.

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 21.04.2020, 23:18


Unterkunft - Maria Studios in Limni Keri
Maria Studios ist ein familiär betriebenes Bed and Breakfast in Limni Keri. Mathias und Anna haben es uns empfohlen und es hat sich als absoluter Geheimtip herausgestellt. Günstig, sehr freundlich, sauber und gut gelegen - was will man mehr. Das Frühstück war ein absoluter Traum! Jeden Tag frische Früchte, immer Salat, frisches Brot, Kaffee, Saft, alles was das Herz begehrt.


Keri Lighthouse Restaurant
In Keri befindet sich das gleichnamige Lokal zum örtlichen Leuchtturm - Keri Lighthouse. Wenn auch ein klassischer Touristenort so ist er das nicht ohne Grund. Solch eine Aussicht findet man nicht oft. Bei einer herrlichen Brise im Abendlicht einen griechischen Kaffee mit Blick auf die Klippen die vor einem mehrere Hundert Meter ins Meer zu stürzen scheinen - herrlich.

Griechenland Zakynthos 2019 September 14


Taverne To Pirounaki
Unser erklärtes Lieblingsrestaurant auf Zakynthos haben wir tatsächlich über Tripadvisor gefunden. Leider hat das Lokal keine eigene Homepage, aber man findet die wichtigsten Infos ebenfalls auf Tripadvisor.

Griechenland Zakynthos 2019 September 18 Griechenland Zakynthos 2019 September 20
Liegt sehr idyllisch mitten im Landesinneren

15 für Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise inkl. Getränke und weiß Gott wir konnten nur mehr rollend nach Hause und hatten für den nächsten Tag auch noch ein Lunchpaket mit. Die Bilder zeigen ein wenig die unfassbaren Portionen. Hat herrlich geschmeckt, waren alle sehr freundlich und sprechen perfekt Englisch. Wie so häufig in Zakynthos sind auch eine ganze Menge an Kätzchen immer in der Gegend :-)

Griechenland Zakynthos 2019 September 49 Griechenland Zakynthos 2019 September 19

Griechenland Zakynthos 2019 September 50 Griechenland Zakynthos 2019 September 21

Griechenland Zakynthos 2019 September 22 Griechenland Zakynthos 2019 September 51

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 12.04.2020, 23:15


Im September waren Michelle und ich eine Woche auf Zakynthos. Auf Grund von Mathias und Annas Empfehlungen war es quasi ein muss für uns.
Ich möchte den Eintrag hier ein wenig Aufteilen - reine Bilder für die, die sich inspirieren lassen wollen und zwei weitere jeweils für Sights bzw. Lokale.

* Strände und Highlights
* Lokale und Unterkunft
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 12.04.2020, 22:52


Vor einigen Wochen waren Michelle und ich spontan in der Wachau und haben eine kurze Nachmittagswanderung gemacht...Es hat sich herausgestellt, dass die kurze Wanderung doch länger war. Wir gingen von Sankt Michael in der Wachau hinauf auf die Buschandlwand.


friedhof st michäl wachau

kirche st michäl donaublick wachau

kirchturm wehrkirche st michäl wachau

dachfirst wehrkirche st michäl wachau

wehrkirche rundturm st michäl wachau

waldstimmung wachau

aussichtsplattform buschandlwand wachau

osterglocke wachau

leberblümchen wachau

baum blüte wachau

marillenblüte bäume wachau

marillenblüte wachau

wir heurigen schenke st michäl wachau

Etwas hungriger als geplant gab es anschließend noch eine Stärkung in der Weinschenke in St. Michael. Kann man durchaus empfehlen. Gemütlicher Gastgarten sowie bodenständiges Essen und guter Spritzer. Natürlich etwas touristische Preise aber es ist sicherlich im Rahmen.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 05.05.2019, 14:15


Und hier sind noch einige Bilder von meinem Warschaubesuch von vor ein paar Wochen:

marie curie polonium warschau

marie curie statü warschau

warschau innenstadt 1

warschau innenstadt 2

warschau innenstadt 3

warschau innenstadt 4

warschau innenstadt 5

warschau innenstadt 6

warschau innenstadt 7

warschau nacht 1

warschau nacht 2

warschau stadtmaür 1

warschau stadtmaür 2

warschau stadttor

Kleiner kulinarischer Tipp: Das Lokal Restauracja Delicja Polska auf der Krakowskie Przedmieście 64 bietet ausgezeichnetes Essen zu günstigen Preisen mit Top Service! Jederzeit wieder!
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 08.07.2018, 22:04


Am 20. Jänner, genau drei Monate nach meinem Rigorosum, fand im Kuppelsaal der TU Wien meine Promotion statt. Hier ein paar Fotos von der Zeremonie und dem anschließenden Essen im kleinen Kreise.

festgesellschaft mit rektorin tu wien
Die Festgesellschaft mit der Rektorin der TU Wien

promotor professor gottfried strasser tu wien
Unser Promotor war Professor Gottfried Strasser (Studiendekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik)

ich bei erklärung meiner dissertation tu wien
Nach der Verlesung des Titels der Dissertation musste jeder promovierende in 1-2 Sätzen den Inhalt seiner Arbeit allgemeinverständlich erklären.

promovierte kuppelsaal tu wien
Die stolzen Promovierten im Kuppelsaal der TU Wien

ich mit diplomrolle promotion tu wien

nach promotion promovierte tu wien kuppelsaal

gruppenfoto kuppelsaal promotion 1

michelle und ich nach der promotion

gruppenfoto kuppelsaal promotion 2

simon und ich nach der promotion
Die zwei Brüder. :-)

mama und oma promotion tu wien

mathias und ich nach der promotion

kuppelsaal tu wien gebälk promotion
Das Gebälk des Kuppelsaals der TU. Nach 10 Jahren Studium das erste mal, dass ich im Kuppelsaal war.

Im Anschluss ging es ins Steirerstöckl nach Pötzleinsdorf. Wie sich später herausstellte hatten noch 2 andere Gruppen von frisch promovierten die gleiche Idee. Wir hatten aber die besten Plätze und konnten in aller Ruhe das herrliche Essen und die angenehme Gesellschaft genießen.

gruppenfoto promotions essen

michelle promotions essen

fiona flora promotions essen

oma promotions essen

promotions essen sarah andrea fiona flora michelle

oma und ich promotions essen

sarah andrea promotions essen

flora michelle promotions essen
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 21.01.2017, 19:50


Dieser Blogeintrag ist passwortgeschützt.
Um diesen Blogeintrag zu betrachten, geben Sie bitte unten das entsprechende Passwort ein.


Passwort:

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 12.12.2016, 00:18


Die Zeit rennt nur so dahin und ich komme kaum mehr zum Bloggen. Nichts desto Trotz würde ich hier gerne von einer der letzten größeren Touren mit meinem Onkel ein paar Fotos sowie die ungefähre Route reinstellen. Da wir zwischenzeitlich sehr, sehr kleine Straßen gefahren sind und mein GPS-Tracker sich leider als höchstgradig unkooperativ herausgestellt hat kann es allerdings durch aus sein, dass das eine oder andere Schmankerl dabei fehlt.

Los Ging es klassisch am Donnerstag über den Hals, Klostertal, Höllental, Preiner Gscheid, Wildalpen, Gesäuse, Ennstal, Bad Aussee, Hallstätter See, Gosau bis nach Filzmoos am Dachstein. Dort wurde in der Pension Gertraud genächtigt: Prädikat sehr empfehlenswert!

Donnerstag
grimming von aigen aus
Der Grimming von Aigen aus

panorama ennstal
Ein Panorama aus dem Ennstal

nathan vor grimming
Nathan vor Grimming

grmming von bad mitterndorf aus
Grimming von Bad Mitterndorf aus

panorama bad mitterndorf blick nach süden
Ein Panorama in Bad Mitterndorf Blick nach Süden

blick von pension gertraud filzmoos
Der Blick vom Balkon der Pension Gertraud in Filzmoos

Freitag
Weiter ging es am folgenden Tag über den Hochkönig und die B311 nach Mittersill und anschließend nach Süden über den Felbertauern bis ins Defreggental und den Stallersattel nach Italien. Einmal die ganze Sellarunde abgefahren und dann durch die herrlichen Dolomiten bis zu einem sehr netten Hotel ein wenig nordwestlich von Cortina d'Ampezzo: La Locanda del Cantiere.

vergissmeinnicht und löwenzahn felbertaürn
Am Felbertauern

obersee defreggental 2
Der Obersee am Ende des Defreggentals

nathan am stallersattel
Nathan am Stallersattel

obersee defreggental
Nochmal der Obersee am Ende des Defreggentals

sellajoch 1
Vom Sellajoch aus

sellajoch mit abhang
Neben der Straße am Sellajoch geht es ganz schön steil runter...

nathan am sellajoch
Nathan am Sellajoch

panorama sella joch
Ein Panorama vom Sellajoch aus

panorama sellajoch 2
Und gleich noch ein Panorama am Sellajoch


bar baita deona
Die Bar Baita Deona

nathan beim espresso baita deona
Nathan beim Espresso in der Bar Baita Deona

hotel la locanda del cantoniere cortina dampezzo
Das Hotel La Locanda del Cantoniere in Cortina d'Ampezzo


Samstag
Gewitter über ganz Südtirol, Nordtirol, Osttirol, Kärnten und der Steiermark - so die Wettervorhersage für den Samstag. Einziger Ausweg: Der Weg nach Osten nach Slowenien. So taten wir es auch und haben eine traumhafte Strecke entdeckt, durch das Isonzotal und über den Vrsic Pass nach Kranjska Gora. Weiter über den Filzenpass dann nach Kärten bis nach Velden am Wörthersee.

brücke lepena über isonzo
Eine Brücke bei Lepena über den Isonzo

isonzo fluss bei lepena
Der Fluss Isonzo, wie er malerisch da liegt


nathan auf hängebrücke über isonzo
Nathan auf der Hängebrücke über den Isonzo

brücke über isonzo bei lepena
und nochmal die Brücke...wir hatten nicht viele Fotopausen, da muss man diese natürlich ausnutzen ;-)

holzhängebrücke mit loch

ich am vrsic pass
Ich am Vrsic Pass


lärchenwald am vrsic pass
Lärchenwald am Vrsic Pass

nathan auf vrsic pass
Nathan am Vrsic Pass

Panorama vom Vrsic Pass
Ein Panorama vom Vrsic Pass aus

Prisojnik vom Wrsicpass aus
Der Berg Prisojnik vom Wrsicpass aus

Sonntag
Von Velden ging es am Sonntag dann zurück entlang der kärntnerisch slowenischen Grenze, über die Soboth, irgendwie durch die Steiermark bis nach Weiz (danke GPS-Tracker -_-) und über neue Strecken auf der Teichalm bis nach Birkfeld. Leider Küchenschluss im Birkfelderhof, daher auf der Suche nach einer Alternative und bei Wenigzell in der Buchtlbar eingekehrt. War oke, aber kein Reißer. Zurück über den Pfaffensattel, kleinen Semmering, Höllental, Klostertal, Hals, Bad Vöslau und dann Autobahn. Hui da hat der Hintern schon geschmerzt von den vielen, vielen Kilometern.

eisenbahnbrücke semmering breitenstein mit taurus
Eine Eisenbahnbrücke von der Semmeringbahnstrecke bei Breitenstein mit Taurus

karte tour 29.05.-

Karte der Tour bei Google-Maps ansehen.

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 20.06.2016, 22:28