Potablog 1338.at Header

 
Sehr empfehlenswertes Video von Dr. Martin Moder zum Thema RNA-Impfstoffe:



Für die Statistik ein kleiner Auszug von coronatracker.at nachdem zweiten harten Lockdown:
Durchgeführte Tests: 3.335.391

aktive Fälle: 96.776 (-499 (=-1%))

Gesamtinfizierte: 317.031

Genesene: 215.900 (+3341( =+2%))

Verstorbene: 4355 (+96 =+1%))
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 12.12.2020, 22:56


Um das gestrige POTD sind wir umgefallen weil die Stadt Wien bzw. ihre BewohnerInnen Opfer eines schweren Verbrechens wurde(n). Schön zu sehen, dass aber auf die ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter auch in solchen Situationen verlass ist. Danke Clemens für die Organisation. Danke Alex, Klemens und Clemens - sie waren mein Team gestern!

Damit hier nun noch etwas schönes kommt: die Myralucken bei Pernitz in herbstlicher Stimmung.

myraluckn 2020-11-02
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 03.11.2020, 21:35


Danke an Felix von Leitner für die Hinweise auf folgende zwei Artikel:

Wie ef­fek­tiv sind All­tags­mas­ken? Wis­sen­schaft­li­cher Blick auf ei­ne viel dis­ku­tier­te Fra­ge: liefert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Wieso die Kombination aus dem Tragen von Masken, das Einhalten von Abständen und eine geringe Aufenthaltsdauer durchaus Sinn machen kann man bei El Pais nachlesen.

Dort sieht man auch wieso Treffen im Freien tendenziell harmloser sind als in Innenräumen.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 01.11.2020, 22:23


Heute mal kein Foto, sondern ein Video von der brandneu ausgestrahlten dritten Episode der zweifen Staffel von The Cool Parts Show



ZitatIn this episode of The Cool Parts Show, we look at a proof-of-concept solution from Lithoz in which 3D printed bioceramics take the place of both cortical and cancellous bone. The mandibular implant (jaw implant) shown features a zirconia cage to provide strength and stability, plus inserts made from tricalcium phosphate (TCP) that serve as artificial bone graft. All were made using Lithography-based Ceramic Manufacturing (LCM), a digital light processing (DLP) technique. This video was filmed March 9, 2020.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Donnerstag, 27.08.2020, 13:16


Das heutige Bild des Tages ist von einer der letzten Einladungen der Johanniter in Kärnten. Dort durften wir den örtlichen Notarzthubschrauber besuchen inkl. Führung und Besichtigung.

Rettungshubschrauber OEAMTC Alpin 1 Patergassen Kärnten 2020-06-16
Rettungshubschrauber ÖAMTC Alpin 1 am Standort Patergassen in Kärnten

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 16.06.2020, 07:48
Eingeordnet unter: Fotos, Medizin, Picture of the day, Rettung


Witti Symphonics - Ham Kummst Sanitäter Edition

... als Hommage auf Seiler und Speer - Ham kummst.
Dabei gefällt mir am besten
ZitatTatü tata - was macht der FiSu1) da?


Die Wildecker Herzbuben - Der Schock fürs Herzilein

...Teil einer Kampagne zur Verbreitung von öffentlichen Defibrillatoren durch den Verein PULS.



1)Fieldsupervisor (FiSu): Mitarbeiter der Rettungsakadmie (Ausbildungszentrum) der Wiener Berufsrettung (MA 70), welcher zu Einsätzen höchster Priorität als Unterstützung der entsandten Mannschaft und zur Qualitätssicherung entsandt wird.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 28.06.2016, 16:52


Ein sehr empfehlenswertes Video habe ich heute für euch. Am zweiten Rettungsdienstsymposium, welches am 26.02.2015 in Linz statt fand haben hier drei Vortragende dieses Thema aus der Sicht eines Juristen, eines Arztes und des Bundesrettungskommandanten des ÖRK aufgegriffen.
Den ersten zwei Beiträgen kann ich viel abgewinnen, dem dritten nicht so.



Prädikat sehenswert!
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 01.03.2015, 17:18


In einem sehr, sehr empfehlenswerten Artikel schreibt die Krankenschwester und Paramedic Elia Petzierides die unglückliche Verkettung von Umständen die zu dem Tod von einer dreijährigen Australierin auf einem luftgebundenen Transfer zwischen zwei Spitälern geführt hat.
Rubys Rule on gravelessons.com

ZitatIt is here where three simple yet painful statements are made that make this such a difficult case to accept.
1. If a new IV fluid bag had been used Ruby would still be alive as the air would not have been present in the IV fluid bag.
2. If an infusion pump had been used Ruby would still be alive as the pump would have alarmed and ceased the infusion when air was detected in the line prior to it entering Rubys circulatory system.
3. If the IV fluid was gravity fed (without the pressure bag) Ruby would still be alive as Rubys venous pressure would have stopped the final few centimetres of IV fluid from entering her circulatory system, preventing any air from entering her circulatory system.


Die Quintessenz: Niemals, unter keinen Umständen, soll eine bereits angestochene Infusion wieder angestochen werden, weil dadurch Luft in den Infusionsbeutel eindringen kann und dieser - im falle einer Druckinfusion - zu einer massiven Luftembolie beim Patienten und damit zu dessen Tod führen kann.

Edit: Mittlerweile gibt's auch ein Video dazu auf Youtube.

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 16.01.2015, 08:06
Eingeordnet unter: Medizin, Rettung, Zum Nachdenken


IBM hat den durch das Guiness-Buch der Rekorde verifizierten kleinsten Animationsfilm der Welt hergestellt - durch Verschieben von einzelnen Kohlenmonoxid-Molekülen auf einer Kupfer-Platte.

Doch seht selbst:


Die Wahl für Kupfer und CO ist übrigens auch erklärt:
ZitatThe scientists used copper because that element, in combination with carbon monoxide, produced the most stable atoms for moving


Mehr dazu auf www.research.ibm.com oder wers lieber auf Deutsch mag www.spiegel.de

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 07.05.2013, 19:30


rupturiertes Bauch-Aortenaneurysma: 0
Wir: 1
:-)
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium am Donnerstag, 29.11.2012, 02:07
Eingeordnet unter: Medizin, Rettung