Potablog 1338.at Header

 
Nach der stressigen Zeit in den letzten Tagen und Wochen haben Michelle und ich den Sonntag für eine Motorradtour ins Waldviertel genutzt und Kathi hat uns begleitet.
Nachdem wir in Steinegg im Gasthaus Dunkler wieder ein vorzügliches Surschnitzerl genießen durften haben wir in Arbesbach beim Stockzahn des Waldviertels eine Pause gemacht und haben die Aussichtswarte besucht und ein paar Fotos geschossen.

ruine arbesbach
Die Ruine Arbesbach


aufsicht auf aussichtswarte
Aufsicht auf die Aussichtswarte

kathi michelle ich stockzahn waldviertel
Kath, Michelle und ich beim Stockzahn des Waldviertel

thujenhecke kondensstreifen

michelle prinzessin am thron
Meine Prinzessin am hölzernen Thron

michelle und ich arbesbach
Mein Schatz und ich auf der Aussichtswarte

blick hinunter vom stockzahn des waldviertels
Der Blick hinunter vom Stockzahn des Waldviertels

kathi und ich
Und noch ein Foto von Kathi und mir


karte tour

Karte der Tour auf Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track: 480km
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 03.06.2014, 00:16
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Hier gibt's leider schon länger nichts mehr neues und das liegt hauptsächlich daran, dass ich zur Zeit mehr als eingespannt bin.
Mit der Dissertation wo im Moment kleine klaren Ergebnisse rauskommen, mit meinem Lieblingsverein bei dem ich unter anderem eine Übung des Katatrophenhilfsdienstes geplant habe, an der Aus- und Fortbildung für die Mitglieder der Sanitätsgruppe arbeite und wenn mir noch Zeit bleibt ich auch noch im Rettungsdienst anzutreffen bin.

bergetrupp mit supervisor khd
Ein Bergetrupp mit Supervisor des Katastrophenhilfsdienstes


sanitätsmaterial khd
Sanitätsmaterial des Katastrophenhilfsdienstes

Achja da war auch noch das Motorradfahren ;-) Das ist im Moment ja leider wetterbedingt nicht so einfach - dafür habe ich endlich in meinem Helm eine BlueBike Freisprecheinrichtung und genieße sie jeden Tag bei der Fahrt zur Arbeit. Genaueres darüber und auch über div. Touren der letzten Wochen kommt, sobald ich mal ein wenig Zeit dafür finde.
Ich bitte im Moment also noch um ein wenig Geduld :)
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 16.05.2014, 13:04


Das gerade zu unverschämt schöne Wetter haben Michelle, Mia und ich am Samstag genutzt um einen Ausflug mit den Feuerrössern ins Waldviertel und die Wachau zu machen. Klassisch haben wir die Gegend über das Kamptal angefahren und sind dann ab St. Leonhard am Hornerwald nach Norden in Richtung Steinegg.
Mittagessen gabs dann im Gasthaus Dunkler in Steinegg und zwar ein herrliches und riesiges Surschnitzerl. Kritiker mögen zwar die Kartengröße (5 Gerichte) und die Varianz bemängeln (3 Gerichte waren gebacken :D), uns hat es jedoch vorzüglich geschmeckt und wir haben vor wieder zu kommen.

gasthaus dunkler steinegg
Das Gasthaus Dunkler in Steinegg

kamp in steinegg waldviertel
Der Kamp schlängelt sich hinterm Gasthaus vorbei

michelle zufrieden nach mittagessen
Die süßestes Motorradmaus sichtlich zufrieden nach dem Essenfassen *kiss*

Es ging dann an den Kampstauseen (Dobra- und Ottensteiner-) vorbei nach Zwettl auf einen Eiskaffee am Hauptplatz und anschließend über Langschlag und Weitersfelden bis nach Königswiesen.

michelle mia
Meine beiden holden Begleiterinnen zwischen Zwettl und Grein

Im Gegenteil zum vorigen Wochenende ging es diesmal nicht direkt nach Grein über Dimbach, sondern über Bad Kreuzen. Dafür ging es nach einer kurzen Pause zum Tanken wieder über Dimbach und den Bärnkopf wieder in Richtung nach Hause.

schloss greinburg in abendsonne
Das Schloss Greinburg in der Abendsonne

schöne blaü donau bei grein
Die schöne blaue Donau bei Grein

Leider wird es um die Jahreszeit noch viel zu früh finster und somit mussten wir die Heimreise bereits im dunklen antreten. Trotzdem ein großartig Tag mit toller Gesellschaft, gutem Essen und immens viel Fahrspaß. 8-)

Wenn ihr Mias Eindrücke vom Samstag lesen wollt, besucht sie doch auf ihrem Blog

karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Länge laut GPS-Track: 445 km
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium am Dienstag, 01.04.2014, 00:21
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Am Samstag haben Michelle und ich das frühlingshafte Wetter genutzt und wollten uns die Marillenblüte in der Wachau ansehen - mit dem Motorrad versteht sich.
Nachdem wir erst viel später weggekommen sind, als geplant war es bereits Mittag als wir im Waldviertel eintrafen und so nutzten wir die Gelegenheit um im Gasthof Seidl in Pretrobruck einzukehren. Wir aßen exzellente Schnitzel bzw. Cordon-Bleus und vorher eine Bärlauchcremesuppe mit knusprigen Karpfenstücken.
Anschließend ging es bei traumhaften 20 °C und Sonnenschein weiter auf einer genialen Route. Die frisch montierten Angst-Nippel konnten gleich auf der Strecke zwischen Dimbach und Grein an der Donau eingefahren werden.
Über das Yspertal und ging es weg von der Donau um in Marbach wieder auf die Donau zu treffen. Von der Marillenblüte haben wir bis zu diesem Zeitpunkt leider nicht viel gesehen.
In Weitenegg ging es wieder mal weg von der Donau durchs Weitental hinauf auf den Jauerling und über echt winzige Ortschaften bis nach Mühldorf bei Spitz. Dort ging es dann noch auf ein gemütliches Abendessen ins Gasthauf Landhof Wachau.

donau bei marbach
Die Donau bei Marbach in der Wachau

mäusle hinter blüten
Mein Mäusle hinter den wenigen Blüten die wir sahen

marillenblüte marbach
Aber ein paar Marillenblüten durften wir trotzdem sehen.

Man merkt, dass es erst Ende März ist: Ein großteil der Wiesen und Felder ist noch braun und man sieht auch erst die ersten Blüten. Aber das wird sich ja hoffentlich bald geben - heute regnets ja genug ;-)

karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track: 385km.
Direktlink  Kommentare: 4 geschrieben von potassium am Sonntag, 23.03.2014, 22:46


Vor 2 Wochen am Wochenende hab ich das Geburtstagsgeld für einen neuen Helm in ein Produkt investiert. Nach einem relativ langen Entscheidungsprozess und einigen Anproben habe ich mich für den Shoei Neotec in der Ausführung Borealis entschieden.
Nachdem mein letzter Helm, ein Shoei Raid, nun 7 Jahre gehalten hat und mir stets gute Dienste geleistet hat war die Entscheidung für die Firma nicht schwer. Schwerer war schon die Farbe und Klapp- oder Integralhelm. Bei meiner Rukka-Ausrüstung in Schwarz-Neongelb tat ich ja leider einen Griff ins Klo. Bis jetzt kann ich nicht allzuviel über den Helm sagen, außer dass die Sonnenblende ein echter Segen ist, alles gut beweglich ist - nichts hakt und er mir echt gut gefällt. Die Wangenpolster sind im Moment noch sehr eng, wobei ich hoffe, dass sich das mit der Zeit ein wenig bessert. Zur Not gibt es noch weniger Dicke Wangenpolster als Zubehör.

Nach dem Kauf am Samstag habe ich dann noch mit Philip und Michelle die erste Ausfahrt raus aus Wien in die Kalte Kuchl gestartet. Bei traumhaften Wetter aber doch noch ein wenig kühlen Temperaturen um die 10 °C haben wir uns den ersten "besten Erdäpfelsalat der Welt" dieses Jahr schmecken lassen.

VStrom kalte kuchl neuer helm
Die brave V-Strom nach kurzem Winterschlaf in der kalten Kuchl

philip michelle ich
Philip, Michelle und ich

Am Sonntag dann waren Michelle und ich in Birkfeld und mussten leider feststellen, dass wir wieder einmal den denkbar schlechtesten Zeitpunkt für einen Besuch beim Gasthof zum Hirschen gewählt hatten: es war der letzte Tag vor 10 Tagen Betriebsurlaub und die Küche war bereits zu. Wir wurden an den Gasthof Gallbrunner in Waisenegg verwiesen. In einer sehr hübschen Atmosphäre hatte ich leider das Pech, dass gerade Sterz-Tage waren und ich habe festgestellt das Sterz echt nicht mein Fall ist. Da aber die Bedienung und das Ambiente sehr nett waren, habe ich vor dem Lokal auf jeden Fall noch eine Chance zu geben.

schneeberg im schnee
Schneeberg noch mit relativ viel Schnee

neür helm und ich
Mein neuer Helm und ich

michelle vor schwarza
Michelle vor der Schwarza

schneeberg hinter schwarza
Schneeberg hinter der Schwarza

frühling lässt noch ein bisschen auf sich warten
Der Frühling lässt noch ein bisschen auf sich warten

panorama schnee am feistritzsattel
Ein Panorama mit Schnee am Feistritzsattel

vstrom feistritzsattel
Und meine brave Vstrom am Feistritzsattel

Waren immerhin auch schon über 500 km am ersten Ausfahrts-Wochenende.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 17.03.2014, 22:57
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad, Motorrad-Touren


Das Wetter war wohl, seit wir im Ausseerland waren, noch nie so lange so schön und trotzdem kam ich nicht allzu viel zum Motorradfahren. Hauptsächlich weil ich den Großteil der Zeit mit Retrosynthese, Metallorganischer Chemie und Stereochemie Lernen verbracht habe (Fach: Organische Molekularchemie), aber auch weil es echt verdammt heiß war und das selbst mir zum Motorradfahren auf Dauer nicht so viel Spaß macht.
Nichts desto trotz haben wir am 06. August die Nockalm unsicher gemacht und davon möchte ich hier ein hübsches Panorama und die Streckenbeschreibung online stellen.

panorama eisentalhöhe nockalmstrasse
Ein 360° Panorama von der Eisentalhöhe auf der Nockalmstraße in Kärnten



karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Mittwoch, 28.08.2013, 22:38


Hier ein paar Bilder von einer Tour aus dem diesjährigen Ausserland-Aufenthalt. Wir waren meine Oma in der Ramsau besuchen und haben dort auch noch vorzüglich gespeist im Ennstalerhof.

gosau kamm
Der Gosaukamm am Vormittag

michelle neben cbf
Michelle ihrer CBF

weisser dachstein hinter grünen bäumen
Der weißer Dachstein hinter grünen Bäumen

motorräder vor dachstein
Unseren braven Motorräder vorm Dachstein

panorama dachstein ramsau
Ein Panorama vom Dachstein aus der Ramsau aufgenommen



auffahrt auf sölkpass
Die Auffahrt auf den Sölkpass

panorama sölkpass südseite
Ein Panorama von der Südseite des Sölkpasses

michelle sölkpass
Michelle am Sölkpass

michelle und ich am sölkpass
Wir beide am Sölkpass

stausee st nikolai in der abendsonne
Der Stausee von St. Nikolai in der Abendsonne

grimming in abendsonne
Auch der Grimming präsentiert sich traumhaft in der Abendsonne

loserkrone im abendlicht
Die Loserkrone im Abenrot

karte tour

Karte der Tour bei Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track: 300 km
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 03.08.2013, 22:08


Für einen vollständigen Eintrag zur heutigen Tour fehlt mir heute die Zeit, aber ein paar Fotos als Vorgeschmack will ich euch nicht vorenthalten:

waldsee beim essen
Der Waldsee beim Gasthauf Seewolf


mohnblüte teaser waldviertel
Die Mohnblüte in der Nähe von Bärnkopf

panorama über donau bei marbach an der donau
Panorama über das Donautal bei Marbach an der Donau
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 21.07.2013, 23:08
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Dieser Blogeintrag ist passwortgeschützt.
Um diesen Blogeintrag zu betrachten, geben Sie bitte unten das entsprechende Passwort ein.


Passwort:

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 01.07.2013, 10:16
Eingeordnet unter: Motorrad-Touren, Party, Uni


Ein paar Fotos von einer Tour im Mai bin ich euch noch schuldig. An diesem Sonntag sind wir die Tour Westen I - Wildalpen & Gesäuse nachgefahren. Das Wetter hat es bis Admont gut gemeint mit uns, dann kamen wir zum ersten mal in den Regen - aber nur leicht. In Göstling sind wir dann so richtig nass geworden und bis zur kalten Kuchl hat es nicht mehr aufgehört zu regnen. Igitt!

rosi und ich ochssattel
Rosi und ich am Ochssattel

Das Mittagessen in Greith zwischen Gußwerk und Wildalpen war zum Abgewöhnen. Über 2 Stunden haben wir dort unfreiwillig verbracht und gut war es auch nicht sonderlich. Danke nein!

cbf600 in gesäuse
Michelles CBF 600S im Gesäuse

rosi gesäuse
Großartig...gell :D

michelle rosi und ich am saurüssel
Die Mädels und ich :D

regenbogen in der kalten kuchl
Ein kleiner Trost für sehr viel Regen - ein Regenbogen in der Kalten Kuchl


karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. Google-Maps (GPS-Tracker zu Hause vergessen): 500 km
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 02.06.2013, 22:12
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren