Potablog 1338.at Header

 
Wien hatte laut Statistik Austria im 2. Quartel 2006 194.000 Arbeitslose. Das sind 8,55% wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Anstatt aber Geld in Arbeitsbeschaffung zu stecken, investiert die Wiener Landesregierung lieber Geld in eine, wie sie es nennen "Gender-Mainstreaming-Kampagne".
Wie der ORF berichtet, wird bei den Wiener Linien, in öffentlichen Gebäuden und auf Ämtern jedes zweite Schild durch ein Schild auf dem die ursprünglichen Rollen vertauscht sind ausgetauscht.
Das sieht dann zB so aus:
Picture

oder so

Picture



Als wenn das nicht schon lächerlich genug wäre wirbt die Werbekampagne mit folgenden Bildern

Picture

Picture


Gott sei Dank dürfen diese wegen der StVO nicht benutzt werden.

((c) Bilder by ORF)

Dazu noch ein Zitat von Austrian Bash
Zitat(Diskussion über politisch korrekte Terme)

holzi: Wurum gibts eigentlich nur dvb-t-Boxen und keine dvb-t-Boxin...und morgen bestell ich beim Wirten eine Schnitzelin, wenn er das nicht hat verklag ich ihn - vor der Gerichtin
ERRA: s heißt ja schon die DVB-T Box. Und das Schnitzel ist sächlich, wobei der Provider weiblich ist (die Sau) :D
holzi: Aber auf der Speisekarte steht Wiener Schnitzel...das diskriminiert die Wienerinnen...es müsste also Wiener/innen-Schnitzel heissen *rolleyes*

Siehe abash.at
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium 14.12.2006, 20:40
Eingeordnet unter: Allgemein, lost and found @ WWW


Wie gulli.com berichtet sind die Southparkmacher Trey Parker und Matt Stone für das Downloaden ihrer Serien im Internet.
Stone dazu:
Zitat"So sehen viele Leute unsere Show. Und es hat uns nie Schaden bereitet. Wir taten nichts außer erfolgreich mit der Serie zu sein. Warum sollte man sich darüber aufregen, dass jemand dein Zeug sehen will?"


Mehr dazu auf gulli.com

Eindeutig ein Schritt in die richtige Richtung. Manche werden oder sind schon vernünftig.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 12.12.2006, 22:03


Hab grad zufällig eines der ersten Programme an die ich mich erinnern kann, gefunden.

Klick

MD5-Hash: EFBDC2A2E2073FB7BA3669A9856C462D
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium 11.12.2006, 23:22
Eingeordnet unter: g33k-Humor


Weil ich heute grad so schön am Forenbeiträgen zitieren bin:

ZitatDu hast in Deinem Freundeskreis Unmengen von hübschen, intelligenten Frauen, von denen Du jede einzelne irgendwann einmal begehrt hast. Jede dieser Frauen hat Dein Geständnis - vorgetragen in einem edlen italienischen Restaurant, in der Hand ein Strauss mit 1.000 roten Rosen (mindestens!) - folgendermaßen quittiert: "Du bist echt ein netter Kerl und ich habe Dich wahnsinnig gern, aber nur als Freund".


Verdammt langer aber auch irgendwie interesannter Artikel.
Weiterlesen
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 11.12.2006, 00:14
Eingeordnet unter: Allgemein, lost and found @ WWW


Folgenden Thread will ich niemanden vorenthalten. Er beginnt mit diesem Eintrag:
Zitat
Hi,
wenn ihr, so wie ich noch in der Pubertät seid, kennt ihr es sicherlich auch, dieses Problem mit den Pickeln. Nun ja, ich zähle auch zu den Unglücklichen die von diesem Problem leider sehr stark betroffen sind und ich schämte mich schon fast in die Öffentlichkeit zu gehen. Doch vor vier Wochen war ich in Ferien und erstaunlicher Weise sind die da fast alle verschwunden. Ihr fragt euch jetzt sicherlich was dieser Beitrag in einem Pc Forum zu suchen hat?! Ja es ist folgendermaßen. Wir besitzen so wie viele von euch, Wlan. Als wir nun im Urlaub waren, konnte ich natürlich auch nicht an meinen Pc sitzen aber sobald ich wieder zuhause vor dem PC saß bekam ich wieder Pickel. Und wisst ihr auch woran das liegt? Es liegt an unserer Wlan Verbindung!!!. Ich zähl zu den Leuten die gerne Filme aus dem Internet herunterladen. Natürlich fliegen hierbei unzählig viele Daten mir einer sehr hohen Geschwindigkeit durch die Luft. Wenn man solche Daten nun allerdings abkriegt bleiben sie in der Haut stecken. Es entstehen rote Punkte im Gesicht die allen als Pickel bekannt sind. In ungünstigen Fällen kann es sogar dazu führen, dass angeregt durch den Fremdkörper noch eine Eiterung stattfindet, wodurch die Pickel eine unangenehme gelbe Farbe bekommen.
So nun meine eigentliche Frage an euch. Was kann man tun um die Daten nicht mehr abzukriegen und ist es gefährlich wenn man die ins Auge kriegt? Ich dachte schon darüber nach magnetische Felder aufzubauen, die die Daten von einem fernhalten bin mir hier aber noch sehr unsicher in der praktischen Umsetzung.
Jedenfalls ist das mit der elektronischen Strahlung wirklich sehr gefährlich und jetzt versteh ich auch warum man durch das Tragen von Handys in der Hosentasche impotent werden kann!

Bin über jede Hilfe sehr dankbar

Danke im Voraus

Cube

Hier kann man alles Weitere lesen.

Einfach nur saugeil *rofl*
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium 10.12.2006, 23:14
Eingeordnet unter: g33k-Humor, lost and found @ WWW


Klingt auf den ersten Blick ja nicht sonderlich ruhmreich, ist es aber eigentlich schon wenn man bedenkt, dass es sich dabei um einen Hackwettbewerb handelt.

Zitat
Das Team der TU Wien We_0wn_Y0u hat den diesjährigen internationalen Hacking-Wettbewerb Capture the Flag (CTF) der Universität von Kalifornien in Santa Barbara (UCSB) gewonnen. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten die Wizards of DoS von der TU Darmstadt und WCSC von der Universität von Südflorida in Tampa. Titelverteidiger 0ld Eur0pe von der RWTH Aachen musste sich mit Blech begnügen.


Mehr davon gibts auf heise.de
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 10.12.2006, 15:30
Eingeordnet unter: lost and found @ WWW


http://www.stfu.se so geil :D *lol*
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 09.12.2006, 18:59


..ist das zaachste an der ganzen Geschichte. Immer den "interessantesten" Einsatz rausnehmen und dann penibelst genau Dokumentieren und das auch noch in einer leserlichen Schrift.
Langsam komm ich zwar auch schon während der Fahrt mim Ausfüllen der KTW und RTW Scheine klar. Ok, bis es hübsch wird dauerts noch lang aber mittlerweile kann man es mit gutem Willen schon lesen.
Die Einsätze waren gestern eher langweilig. Ein total besoffener Sandler und ein paar Spitalseinweisungen. Eine Dame hat sich partout geweigert mit uns ins Krankenhaus zu fahren.
Aber der Patient ist König somit, habe wir sie mit Unterschrift ihrerseits zu Hause gelassen und ihr den ÄFD vorbeigeschickt.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 09.12.2006, 15:49
Eingeordnet unter: Rettungssanitäter-Ausbildung


Mein zweiter Dienst war von 17.00 bis 01.00 Uhr und mit 8 Einsätzen durchaus viel zu tun.
Die Fälle gingen von Gehirnblutung bis zu mehr oder minderen Nackenschmerzen.
Sind einige male auch Blau gefahren. Das kann schon was, wenn einfach alle Autos vor dir verschwinden oder zur Seite fahren. *hehe*
Dokumentationen hab ich auch schon 2 von 10. Najo bis 15.12 hab ich ja noch Zeit für den Rest.
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium 08.12.2006, 16:14
Eingeordnet unter: Rettungssanitäter-Ausbildung


War heute wieder mal beim Trünkel in Gersthof und muss sagen die Qualität sowohl vom Service als auch von ihren Produkten ist immer wieder eine positive Überaschung.
Das Personal ist kompetent und äußerst freundlich ebenso wie bemüht. Es scheint, als ob kein Kundenwunsch unerfüllt bleibe.
Auch die Qualität der verkaufen Ware ist gut. Das Fleisch ist Zart und schmeckt nicht gleich nach "Kunst"-Schwein (oder andere Viecher aus Massentierhaltung). Knödel waren auch gut wie immer. Einzig der Saft war ein bissal sehr gesalzen aber darüber kann ich gut hinwegsehen.
Alles in allem: weiter so Trünkel. So behällt man Kunden!
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 07.12.2006, 12:30
Eingeordnet unter: Allgemein