Potablog 1338.at Header

 
Vorige Woche war mein Maschinchen beim Pickerl und ich durfte erfahren, dass auf Grund eines altersschwachen Radlagers die Felge so stark beschädigt wurde, dass diese getauscht werden musste. Das reißt ein nicht unerhebliches Loch ins Börsel :-(
Dafür wurde ich am Sonntag mit traumhaftem Wetter und endlich ein bisserl Zeit für mich belohnt. Das haben Michelle und ich genutzt um eine kleine aber sehr schöne Tour durch NÖ zu drehen.
Auf ein Abendessen zur Kalten Kuchl und über den Ochssattel, dann wieder nach Hause. War sehr schön!

schönwetter motorrad tour

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 29.09.2014, 22:16
Eingeordnet unter: Motorrad, Motorrad-Touren


Den vorletzten Tag des Urlaubs haben wir wieder für eine sehr schöne Motorradtour auf einer gut bekannten Strecke genutzt. Bei bestem Wetter sind wir relativ spät los und haben erst einmal ein paar Kilometer gemacht über den Koppenpass und den Pass Gschütt und weiter über den Dientener Sattel. Sehr schöne Strecken zum Teil, leider war auch extrem viel Verkehr.
Gegessen haben wir dann ein paar Sandwiches direkt auf der Höhe von der Rossfeldpanorama Straße. Dort haben wir natürlich auch wieder einige Panoramen geschossen.

panorama bischofshofen
Ein Panorama beim Tankstopp in Bischofshofen

hoher göll rossfeldstrasse
Der Hohe Göll von der Rossfeldstraße aus


180 grad panorama rossfeld strasse
Ein 180 Grad Panorama von der Rossfeldstraße aus

hochthron massiv panorama
Das Hochthronmassiv

panorama salzachtal mit wiese von rossfeldstrasse aus
Ein Panorama vom Salzachtal mit Wiese auch von Oben auf der Rossfeldhöhenringstraße

hoher göll von rossfeldstrasse aus
Und noch einmal der Hohe Göll

gletscher aus der ferne
Berge mit Gletscher aus der Ferne

mausente auf motorrad
Die Mausente auf meinem Motorrad

motorräder auf rossfeld strasse
Die Motorräder auf der Rossfeldstraße

steilwand rossfeldstrasse
Neben der Straße geht es steil bergab

v strom vor hohem göll
Meine brave V-Strom vor dem Hohen Göll

einsame strasse bei weitenau
Eine einsame Straße bei Weitenau

kühler bach in weitenau
Der kühle Bach hat uns ein wenig Kühlung an einem heißen Sommertag verschafft...

michelle im wasser
Michelle beim Abkühlen

ich beim bach
Ich beim Bach

wasser gischt bach
Ahhh ... das kühle Nass


karte tour


Karte bei Google-Maps ansehen.


Am Abend ging es dann natürlich noch einen Sprung in den Grundlsee - bei bestem Wetter:

grundlsee in abendsonne
Der Grundlsee in der Abendsonne

bad aussee in der nacht
Und noch ein hübsches Haus in Bad Aussee in der Nacht
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Samstag, 23.08.2014, 20:07
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


taurach auf der katschbergstrases
Die Taurach fließt unter der B99 durch

wasserfall taürnsattel
Wasserfall am Tauernsattel

wasserfall im grünen obertaürn
Wasserfall im grünen Obertauern

schäumendes wasser obertaürn
Schäumendes Wasser bei Obertauern

mausente auf motorrad
Die Mausente auf Michelles Motorrad

michelle am sölkpass
Und Michelle am Sölkpass

blumenwiese am sölkpass
Auch dort blüht noch alles reichlich

ich am sölkpass
Michelle hat darauf bestanden, dass auch ich am Sölkpass abgelichtet werde.

kapelle am sölkpass
Der Boden der Kapelle am Sölkpass wurde gerade mit Steinöl gepflegt - was es ned alles gibt.

karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track:

Unmittelbar nachdem wir vom Motorrad gestiegen sind, hat es auch schon zum Regnen angefangen und rund eine Stunde später konnten wir einen Regenbogen unmittelbar vorm Haus bewundern.

regenbogen vorm haus

Abendgegessen haben wir anschließend im Gasthaus zur Koppenrast und konnten auch noch das kitschige Abendrot genießen.

abendrot 01

abendrot 02

abendrot 03

abendrot 04
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 02.08.2014, 12:41
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Hier sind noch ein paar Panoramen, die ich euch in den letzten Blogeinträgen vorenthalten habe:
panorama sölkpass auffahrt
Panorama der Auffahrt zum Sölkpass

panorama sölkpass ostkehre
Ein Panorama vom Sölkpass an der Ostkehre

panorama bei kaltwasser
Panorama bei Kaltwasser (südlich von Murau)

panorama soboth nach kärnten
Panorama von der Soboth Blick nach Kärnten

panorama sölkpass passtrasse von süden
Ein Panorama der Passtrasse am Sölkpass in Blickrichtung Süden

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Donnerstag, 24.07.2014, 16:40
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren, Reisen


Nachdem wir uns vorigen Sonntag ausgeschlafen hatten, haben wir uns noch auf gemütliche Nachmittagsrunde aufgemacht.
Obwohl der Großteil der Strecke bereits gut bekannt ist, war doch noch was neues dabei und zwar die Straße zwischen Pichl-Großdorf (bei Tragöß) und Trofaiach. Diese Strecke ist auf der Karte als gewöhnliche (kleine) Straße eingezeichnet, hat sich jedoch als unbefestigter Güterweg herausgestellt. Nachdem wir aber alle auf Reiseenduros unterwegs waren, war das eine sehr willkommene Abwechslung und sehr nette Strecke. Das nächste mal werd ich bei der Halbzeit der Strecke einkehren. Das Wirtshaus dort hat sehr nett ausgesehen.

Natürlich gibts auch wieder einige Fotos:

blaür himmel mit wölkchen
Blauer Himmel mit Wölkchen

gruppenfoto erzberg
Ein Gruppenfoto vor dem Erzberg bei Eis und Kaffee

panorama richtung norden von raststätte eisenerz
Ein Panorama richtung Norden von der Raststätte bei Eisenerz

karte tour

Karte der Tour bei Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track: 480km
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Freitag, 04.07.2014, 23:11
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Michelle schreibt gerade extrem fleißig an ihrer Diplomarbeit und konnte mich daher am Sonntag nicht auf dem Feuerstuhl begleiten. Ich habe aber Glück im Unglück gehabt und musste mich nicht alleine auf Reise begeben, die Rosi hat am Soziusplatz platz genommen und hat mich ins schöne Waldviertel begleitet. Bei Temperaturen jenseits der 30 °C war uns eine Abkühlung im Stausee nur sehr recht. Trotzdem durfte das Motorradfahren, auch nach den letzten 1000km von Samstag und Sonntag, nicht zu kurz kommen.

Um möglichst schnell von der Autobahn wegzukommen fuhren wir von Stockerau nach Norden durch die Gegend bis nach Retz, das wir auf Grund von einigen Umleitungen einkreisend auch erreichten. Nach einem kurzem Stop bei der Windmühle, die einen hübschen Blick über die Retzer Umgebung erlaubt, ging es weiter an der Staatsgrenze entlang bis nach Raabs an der Thaya, wo wir am Hauptplatz zu Mittag aßen. Nicht schleeecht, aber ich hab schon besser gespeist.

panorama windmühle retz
Panorama über die Retzer Umgebung

heilige vor blaüm himmel retz
Die weißen Heiligen vor knallblauem Himmel

rosi in retz

Über den TÜPL Allentsteig ging es vorbei am Dobrastausee entlang des Ottensteiner Stausees bis zu einem schattigen Plätzchen wo wir uns abkühlen konnten und dem geschäftigen Treiben der vielen Touristen zusehen konnten. Obwohl es erst seit wenigen Tagen so warm ist, hatte der See schon beachtliche 20 °C oder mehr.


rosi vorm wald

Eine Schnellaufnahme beim Köpfeln, könnte man fast in die nächste Touristenbroschüre von Zwettl übernehmen :D

rosi beim köpfler 0 ottenstein

rosi beim köpfler 1 ottenstein

rosi beim köpfler 2 ottenstein


Doch wie bereits oben erwähnt hielten wir uns nicht allzulange mit rumsitzen auf und haben uns wieder auf den Weg gemacht ein paar Kurven zu räubern - so ging es klassisch über Arbesbach und Dimbach hinab zur schönen blauen Donau nach Grein und von dort an entlang der Donau bis nach Persenbeug.
Das Yspertal hinan über die B36 bis nach Pöggstall und nördlich am Jauerling vorbei nach Spitz. Es war bereits relativ spät und so konnten wir nach einer kurzen Pause bei der Tankstelle in Krems um unsere verschwitzten Flüssigkeitsreserven aufzufüllen und wieder auf den Heimweg nach Wien machen.

karte tour

Karte Google-Maps ansehen.

Alles in allem waren es an diesem Wochenende wohl an die 1500km am Bock und mein Hinterteil verzeiht es mir noch nicht recht - aber so ist das halt mit den Motorradsüchtigen :P
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Donnerstag, 12.06.2014, 15:42
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Dieses Wochenende haben Michelle genutzt um eine schon lang geplante, mehrtägige Tour durch Österreich zu machen. Das Wetter war uns endlich hold und so haben wir uns am Samstag über den Wechsel nach Birkfeld aufgemacht, wo es im Birkfelderhof Mittagessen gab - leider mit 200 anderen Gästen und dementsprechend hats eineinhalb Stunden gedauert. Dafür haben wir dann genau noch ein Gewitter auf der Teichalm erwischt ;-) Nachdem wir diese Herausforderungen aber gemeistert haben, stand unserer restlichen Reise nichts mehr im Weg und so ging es über Köflach und das Geistthal auf die Pack und hinunter nach Kärnten.
Dort angekommen haben wir uns über booking.com auf Hotelsuche gemacht und sind in Soboth fündig geworden. Der Alpengasthof Messner liegt wunderschön und hat einen riesigen eigenen Gemüsegarten, der die Küche mit frischem Gemüse versorgt.

alpengasthof messner
Alpengasthof Messner in Soboth


Nachdem wir ausgezeichnet zu Abend gegessen hatten konnten wir uns in einem gemütlichen Zimmer erholen. Da ich auch noch von Michelle darauf eingeladen wurde (Stichwort: Diplomgeschenk :)) konnte ich es mir natürlich doppelt gut gehen lassen.

blick vom alpengasthof messner 07 06.2014
Blick vom Balkon auf die Gegend

panorama soboth ort
Panorama im Ortskern von Soboth

Nach einem reichlichen und ausgezeichneten Frühstück haben wir uns wieder auf den Weg zurück nach Kärnten gemacht. Es ging über einen unfassbar schönen Höhenweg, mit Blick auf die Berge im Süden, nach Westen und über Kaltwasser bis ins Murtal.

ruine griffen
Die Ruine Griffen

kuh idylle
Kuh Idylle in der Nähe von Kaltwasser


Vorbei an Murau und hinauf auf den Sölkpass - welch herrlicher Anblick majestätischen Kalkalpen mit vereinzelten Schneeresten auf den Gipfeln.

motorrad vor schneebedecktem gebirge
Mein braves Motorrad vor schneebedecktem Gebirge


gebirgsbach am sölkpass
Ein Gebirgsbach am Sölkpass

auffahrt sölkpass südseite
Die Auffahrt auf den Sölkpass von der Südseite

michelle und ich bei ostkehre am sölkpass
Michelle und ich an der Ostkehre am Sölkpass


Über das Ennstal vorbei an Trautenfels ging es über die B145 nach Bad Aussee und über den Koppenpass bis nach Obertraun zum Gasthaus Koppenrast.

schloss trautenfels vor grimming
Das Schloss Trautenfels vor dem Grimming

gasthaus koppenrast obertraun
Gasthaus Koppenrast bei Obertraun


gnocchi mit steinpilzen
Gnocchi mit Steinpilzen


lachscurry koppenrast
Lachscurry

Ein ausgezeichnetes Mittagessen hat uns den Nachmittag versüßt und bei bestem Wetter, herrlichem Essen und guter Bewirtung konnten wir unsere Seelen baumeln lassen.

traun bei obertraun koppenrast
Die Traun bei Obertraun an der Koppenrast bei Wetter, dass man dort nur selten so schön findet

Doch es war bereits relativ spät und so machten wir uns wieder auf und begaben uns ostwärts über Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Liezen bis nach Admont wo wir ins Gesäuse einfuhren. Die Abendsonne tauchte die Landschaft bereits in ein kitschtiges Farbenspiel und die anderen Verkehrsteilnehmer wurden immer weniger.

nationalpark gesäuse
Eingang zum Nationalpark Gesäuse

bahn tunnel gesäuse

Sogar bei der Wasserlochschenke in Palfau bekamen wir einen Platz (dort ist es sonst bei Schönwetter immer gesteckt voll) und konnten einen Eiskaffee genießen.

michelle bei wasserlochschenke
Michelle, genauso zufrieden wie ich, bei der Wasserlochschenke

Über Wildalpen, Mariazell und die Kalte Kuchl ging es dann heimwärts, wo wir von den letzten 1000km Fahrtstrecke gezeichnet zufrieden aber gerädert ankamen.
Obwohl wir eigentlich den ganzen Tag unterwegs waren, sind einige sehr hübsche Fotos entstanden, die ich natürlich niemandem vorenthalten will - die Panoramen dieser Tour weigern sich jedoch noch größtenteils zusammengesetzt zu werden und werden daher erst nachgereicht ;-)

karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Schön wars - hoffentlich sehr bald wieder :-)
Direktlink  Kommentare: 4 geschrieben von potassium am Donnerstag, 12.06.2014, 15:38
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren, Reisen


Nach der stressigen Zeit in den letzten Tagen und Wochen haben Michelle und ich den Sonntag für eine Motorradtour ins Waldviertel genutzt und Kathi hat uns begleitet.
Nachdem wir in Steinegg im Gasthaus Dunkler wieder ein vorzügliches Surschnitzerl genießen durften haben wir in Arbesbach beim Stockzahn des Waldviertels eine Pause gemacht und haben die Aussichtswarte besucht und ein paar Fotos geschossen.

ruine arbesbach
Die Ruine Arbesbach


aufsicht auf aussichtswarte
Aufsicht auf die Aussichtswarte

kathi michelle ich stockzahn waldviertel
Kath, Michelle und ich beim Stockzahn des Waldviertel

thujenhecke kondensstreifen

michelle prinzessin am thron
Meine Prinzessin am hölzernen Thron

michelle und ich arbesbach
Mein Schatz und ich auf der Aussichtswarte

blick hinunter vom stockzahn des waldviertels
Der Blick hinunter vom Stockzahn des Waldviertels

kathi und ich
Und noch ein Foto von Kathi und mir


karte tour

Karte der Tour auf Google-Maps ansehen.

Länge der Tour lt. GPS-Track: 480km
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 03.06.2014, 00:16
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren


Hier gibt's leider schon länger nichts mehr neues und das liegt hauptsächlich daran, dass ich zur Zeit mehr als eingespannt bin.
Mit der Dissertation wo im Moment kleine klaren Ergebnisse rauskommen, mit meinem Lieblingsverein bei dem ich unter anderem eine Übung des Katatrophenhilfsdienstes geplant habe, an der Aus- und Fortbildung für die Mitglieder der Sanitätsgruppe arbeite und wenn mir noch Zeit bleibt ich auch noch im Rettungsdienst anzutreffen bin.

bergetrupp mit supervisor khd
Ein Bergetrupp mit Supervisor des Katastrophenhilfsdienstes


sanitätsmaterial khd
Sanitätsmaterial des Katastrophenhilfsdienstes

Achja da war auch noch das Motorradfahren ;-) Das ist im Moment ja leider wetterbedingt nicht so einfach - dafür habe ich endlich in meinem Helm eine BlueBike Freisprecheinrichtung und genieße sie jeden Tag bei der Fahrt zur Arbeit. Genaueres darüber und auch über div. Touren der letzten Wochen kommt, sobald ich mal ein wenig Zeit dafür finde.
Ich bitte im Moment also noch um ein wenig Geduld :)
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 16.05.2014, 13:04


Das gerade zu unverschämt schöne Wetter haben Michelle, Mia und ich am Samstag genutzt um einen Ausflug mit den Feuerrössern ins Waldviertel und die Wachau zu machen. Klassisch haben wir die Gegend über das Kamptal angefahren und sind dann ab St. Leonhard am Hornerwald nach Norden in Richtung Steinegg.
Mittagessen gabs dann im Gasthaus Dunkler in Steinegg und zwar ein herrliches und riesiges Surschnitzerl. Kritiker mögen zwar die Kartengröße (5 Gerichte) und die Varianz bemängeln (3 Gerichte waren gebacken :D), uns hat es jedoch vorzüglich geschmeckt und wir haben vor wieder zu kommen.

gasthaus dunkler steinegg
Das Gasthaus Dunkler in Steinegg

kamp in steinegg waldviertel
Der Kamp schlängelt sich hinterm Gasthaus vorbei

michelle zufrieden nach mittagessen
Die süßestes Motorradmaus sichtlich zufrieden nach dem Essenfassen *kiss*

Es ging dann an den Kampstauseen (Dobra- und Ottensteiner-) vorbei nach Zwettl auf einen Eiskaffee am Hauptplatz und anschließend über Langschlag und Weitersfelden bis nach Königswiesen.

michelle mia
Meine beiden holden Begleiterinnen zwischen Zwettl und Grein

Im Gegenteil zum vorigen Wochenende ging es diesmal nicht direkt nach Grein über Dimbach, sondern über Bad Kreuzen. Dafür ging es nach einer kurzen Pause zum Tanken wieder über Dimbach und den Bärnkopf wieder in Richtung nach Hause.

schloss greinburg in abendsonne
Das Schloss Greinburg in der Abendsonne

schöne blaü donau bei grein
Die schöne blaue Donau bei Grein

Leider wird es um die Jahreszeit noch viel zu früh finster und somit mussten wir die Heimreise bereits im dunklen antreten. Trotzdem ein großartig Tag mit toller Gesellschaft, gutem Essen und immens viel Fahrspaß. 8-)

Wenn ihr Mias Eindrücke vom Samstag lesen wollt, besucht sie doch auf ihrem Blog

karte tour

Karte bei Google-Maps ansehen.

Länge laut GPS-Track: 445 km
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium am Dienstag, 01.04.2014, 00:21
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Motorrad-Touren