Potablog 1338.at Header

 
Die letzte Woche verbrachte ich mit Berni, Dennis, Felix, Mathias, Michelle, Niko, Paul, Theo und Yvonne in Königsleiten im Pinzgau in Salzburg. Wie auch die Jahre zuvor war Skifahren angesagt :-)

Gewohnt haben wir in zwei Ferienwohnungen zu 4 bzw 6 Personen, da es dieses Jahr keine Wohnung für 10 Leute gab. Gleich am ersten Morgen sind wir mit strahlendem Sonnenschein geweckt worden

Picture
Ausblick von der Ferienwohnung in der Früh

Also gleich mal Karten gekauft und rauf auf den Berg.

Picture
Blick vom Larmach-Lift
Picture
Der Blick vom oberen Ende der schwarzen Piste 42 in Königsleiten

Picture
Niko im Gebirge

Picture
Wedelspuren im Tiefschnee im freien Skiraum

Später ging es dann hinüber auf die Gerlosplatte - wegen der Abwechslung warats ;-)

Picture
Aussicht von der Gerlosplatte

Picture
Mathias beim Morgensport ;-)

Picture
Die Schneelast auf den Bäumen der Gerlosplatte

Picture
Beim Mittagessen in Georgs Treff

Picture
Michelle beim Mittagessen bei Georgs Treff

Picture
Traumhafter Sonnenschein auf der Gerlosplatte

Picture
Michelle am Lift...

Nachdem das Abendprogramm eher bescheiden war und sich auch der Alkoholkonsum im Rahmen gehalten hat, haben Theo und ich anschließend noch den komplett klaren Sternenhimmel fotografiert. Dabei hat meine D3200 mir sehr gute Dienste geleistet und ich habe beschlossen, dass ein Stativ alsbald her muss :D

Picture
Der traumhafte Sternenhimmel über Königsleiten

Picture
Der Sternenhimmel über Königsleiten verfeinert mit dem Disco-Laser einer Aprés-Ski Bar

Dieses war der erste Streich....die restlichen Fotos und Videos folgen sogleich ;-)
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 17.02.2013, 12:00
Eingeordnet unter: Fotos, Königsleiten, Landschaft, Wintersport

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: