Potablog 1338.at Header

 
Heute mal dazugekommen das Folgetornhorn vom Akkon 1 aufzunehmen.
Akkon-1 Horn

weitere Hörner zum Vergleich
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 24.06.2008, 20:52
Eingeordnet unter: Folgetonhorn, NAW, RTW, Rettung, Sondersignale


Heute wieder mal an RTW Dienst hinter mich gebracht. Gefahren sind von der benachbarten Station der MA70 aus. Bis Mittag war einfach GAR NIX los, dafür simma dann durchgerodelt. Kaum waren hatten wir uns eingerückt gemeldet, hat der Stationsführer uns auch schon den nächsten Wisch in die Hand gedrückt.
Herausragend fand ich eine fragliche Psychose die uns einfach nur als Tablettentaxi benutzt hat, weil der ach so böse Psychosozialedienst würde ihr keine mehr geben wollen und sie brauche doch mehr und deswegen fahren wir jetzt aufn Schwammerlberg. Oben angekommen hat der Arzt gleich amal angekündigt sie postwendend mim Bus nach Haus zu schicken.
Natürlich ein Stammgast von dort. Das beste war aber die Argumentation der Patienten, als wir nach dem eigentlichen Grund unserer Berufung fragten und was wir denn eigentlich mit ihr tun sollen und ob ihr klar ist, dass das eine missbräuchliche Nutzung von Notfallrettungsmitteln ist:
ZitatIch hab ja eh ein Gewand an....heute!

Wie wir oben erfuhren, dürfte das eine besonderheit sein....:-?

Weiters bin ich wiedermal begeistert von unserem mittlereweile nicht mehr ganz neuen Kompressorhorn. Bei unsereren 2 neuen RTW/NAWs kann man zwischen "normalem" Folgetonhorn und dem etwas schalldruck-stärkeren Druckluftkompressorhorn umschalten.
Spätestens dann bemerkt einen auch die letzte fahrende Disco. Damit kann man einem ganzen Feuerwehrzug Konkurenz machen :D
Letzter Einsatz war Person mit schwerer Atemstörung, gleichzeitig Alarmierung NEF + RTW, Zusatz: Kind.
Najo wir sind da wie nich anders zu erwarten ziemlich flott hinblasen und damit wir auch gscheit freie Bahn haben mit besagtem Kompressorhorn. Die anderen Verkehrsteilnehmer ham sich dann auch ziemlich flott über die Häuser g'haut wie man bei uns so schön sagt.
Die schwere Atemstörung stellte sich dann als leicht verschleimt heraus mit laut Notarzt Verdacht auf Laryngitis .
Gesättigt hat er mit 100% und auch sonst war er ziemlich fit.

Tag war zwar bissl stressig weil deutlich mehr zu tun war als gestern. Richtige Notfälle gabs keine, Mannschaft war dafür aber wieder super.

Ajo, fall es wen interessiert. Ne Handyaufnahme vom Kompressorhorn. Der Sprung von Leise auf Laut ist durch das Öffnen des Fensters enstanden.
Kompressorfolgetonhorn

zum Vergleich das normale Horn
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Mittwoch, 18.06.2008, 20:23


Auf www.einsatzvideos.net gibt es eine ziemlich große Auswahl an Signal- und Folgetonhörner zum Download und Probehören.

Unter anderem sind Hörner von folgenden Firmen vorhanden:
Tella, Technodesign, Hänsch und Pintsch Bamag.
Außerdem noch eine Sirene aus Übersee und eine typische Dorfsirene zur Alarmierung der Feuerwehren.

Meine Favoriten sind
  • Technodesign V-8000 Horn-1
  • Presslufthorn (Martin) Horn-1
  • Hella RTK 6-SL Landhorn

Das Hänsch-Horn klingt ja schlechter als die meisten Spielzeugauto-Sirenen. Richtig peinlich mit sowas zu fahren :D :-?
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 22.03.2008, 12:32


Lange nachdem ich das erste Folgetonhorn geblogged hab und sich das Horn einer regen Beliebtheit erfreut, stelle ich nun ein Horn eines Fahrzeuges online, dass sich nicht mehr im Dienst befindet.
Wenn man die beiden vergleicht merkt man, das es doch ziemlich unterschiedlich ist.



Auch dieses ist klarerweise nur eine Handyaufnahme und nicht perfekt von der Tonqualität aber es wird schon reichen.

Edit: Außerdem gibts hier noch weitere Hörproben.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 16.03.2008, 13:11
Eingeordnet unter: Folgetonhorn, KTW, Rettung, Sondersignale


Diesen coolen Hund ham wir heute am Gürtel gesehn. Hat während der Fahr die ganze Zeit den Schädel ausm Fenster gestreckt und den Fahrtwind genossen :D

Picture

Und dann das hier. Fotographiert im 8. Bezirk vor einer Arztpraxis. Da ist extra ein Halteverbot damit der Krankentransportwagen(KTW) stehen bleiben kann um Patienten auszuladen.
Najo, anscheinend sind diese Pilze auch krank...

Picture

Dazu noch etwas vom heutigen Tage:

Heute hatte doch während einer Fahrt mit Sondersignalen, vuglo Blaulicht, hat uns ein Lastwagen den Weg verstellt. Weil wir diesmal aufgrund der Berufungsursache befurchten mussten, dass es unter Umständen auch lebensbedrohlich werden könnte, hatten wir es "ein wenig" eilig.
Nachdem wir brav hinter ihm stehn geblieben sind und er das Blaulicht eindeutig gesehen haben muss, wurde einmal das Folgetonhorn betätigt. Der Fahrer hat geschaut und weiter Ziegelsteine oÄ entladen. Kurze Nachricht an die Zentrale, dass wir blockiert werden und dann zu dem Herren gegangen und ihm nahegelegt sein Fahrzeug schnellstmöglich zu entfernen. Wieder zurück im Auto dachten wir, dass er nun die Palette fertig abläd und sich dann entfernt. Aber nix da... Er lud noch eine Palette seelenruhig aus. Als er mit der dritten begonnen hatte is meinem Fahrer der Kragen geplatzt und er hat dem Fahrer freundlich doch bestimmt nahe gelegt, dass er sein Fahrzeug augenblicklich entfernen solle, da er sonst für etwaige Folgen haftbar gemacht wird. Das hat dann doch geholfen.
Imho ist es aber doch sehr bedenklich, wenn man als Fahrer eines Einsatzfahrzeuges erst darum ansuchen muss, dass einem der Weg freigemacht wird...
Gott sei dank, war die gesundheitliche Situation des Patienten nicht so schlecht wie anfangs angenommen und die Verspätung hatte keine negativen Folgen. Wehe aber dem Fahrer, es wäre zu einer Reanmiationspflichtigen Sitation gekommen und wir hätten wertvollste Zeit verloren. In seiner Haut, will ich dann nicht stecken!
Also liebe Mitbürger, wenn schon das alleinige Blaulicht tagtäglich ignoriert wird und man sich sowieso akustisch bemerkbar machen muss um Aufmerksamkeit und eventuell Vorfahrt zu bekommen, dann bitte wenigstens wenn schon deutlich die Dringlichkeit mit akustischen Signalen angezeigt wird!
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Donnerstag, 14.06.2007, 22:18


Da ich ständig über Googleanfragen die nach einem Folgetonhorn Download suchen gefunden werde stelle ich hier nun das von mir aufgenommene Folgetonhorn der Johanniter online.
Ich glaube es war beim Akkon 15. Klingen bei uns aber eh alle fast gleich.



Da das ganze mit dem Handy aufgenommen worden ist, ist es nicht sonderlich laut aber zum anhören dürfte es reichen.

Anmerkung: Das ist das "laute" Horn welches man im Verkehr benutzt um Autofahrer auf sich aufmerksam zu machen. Auf den Autos ist auch noch ein "leises" Horn vorhanden, welches für die Warnung von Fußgängern z.B. im Stationsbereich oder bei Zebrastreifen benutzt wird.

Edit: Ein zweites Horn gibts übrigens hier. Und noch welche gibts hier
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Donnerstag, 19.04.2007, 14:56