Potablog 1338.at Header

 
Am 20. Jänner, genau drei Monate nach meinem Rigorosum, fand im Kuppelsaal der TU Wien meine Promotion statt. Hier ein paar Fotos von der Zeremonie und dem anschließenden Essen im kleinen Kreise.

festgesellschaft mit rektorin tu wien
Die Festgesellschaft mit der Rektorin der TU Wien

promotor professor gottfried strasser tu wien
Unser Promotor war Professor Gottfried Strasser (Studiendekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik)

ich bei erklärung meiner dissertation tu wien
Nach der Verlesung des Titels der Dissertation musste jeder promovierende in 1-2 Sätzen den Inhalt seiner Arbeit allgemeinverständlich erklären.

promovierte kuppelsaal tu wien
Die stolzen Promovierten im Kuppelsaal der TU Wien

ich mit diplomrolle promotion tu wien

nach promotion promovierte tu wien kuppelsaal

gruppenfoto kuppelsaal promotion 1

michelle und ich nach der promotion

gruppenfoto kuppelsaal promotion 2

simon und ich nach der promotion
Die zwei Brüder. :-)

mama und oma promotion tu wien

mathias und ich nach der promotion

kuppelsaal tu wien gebälk promotion
Das Gebälk des Kuppelsaals der TU. Nach 10 Jahren Studium das erste mal, dass ich im Kuppelsaal war.

Im Anschluss ging es ins Steirerstöckl nach Pötzleinsdorf. Wie sich später herausstellte hatten noch 2 andere Gruppen von frisch promovierten die gleiche Idee. Wir hatten aber die besten Plätze und konnten in aller Ruhe das herrliche Essen und die angenehme Gesellschaft genießen.

gruppenfoto promotions essen

michelle promotions essen

fiona flora promotions essen

oma promotions essen

promotions essen sarah andrea fiona flora michelle

oma und ich promotions essen

sarah andrea promotions essen

flora michelle promotions essen
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Samstag, 21.01.2017, 19:50


Dieser Blogeintrag ist passwortgeschützt.
Um diesen Blogeintrag zu betrachten, geben Sie bitte unten das entsprechende Passwort ein.


Passwort:

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 12.12.2016, 00:18


BESCHEID
Der Vizerektor für Lehre als Studienrechtliches Organ
verleiht gemäß § 87 Abs. 1 des Universitätsgesetzes 2002 - UG,
BGBI. I Nr. l20/2002,

Herrn Dipl.-lng. Daniel BOMZE BSc

der durch die vorgelegte Dissertation
"Radical induced Cationic Frontal Polymerization as a new and versatile Curing Technique for Epoxy Resins"

seine Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit nachgewiesen
und am 20.10.2016 das Doktoratsstudium der technischen Wissenschaften gemäß
§ 54 Universitätsgesetz 2002 - UG, BGBI. I Nr. 120/2002 i.d.g.F. in Verbindung mit dem
Studienplan für das Doktoratsstudium, MBL.Nr. 15/2012,
durch Ablegung des Rigorosums ordnungsgemäß vollendet hat,

den akademischen Grad

DOKTOR DER TECHNISCHEN WISSENSCHAFTEN
Doctor technicae
Dr.techn.
Wien, den 20. Oktober 2016

Der Vizerektor der Lehre:
i.A. der Studiendekan
ao.Univ.-Prof. Dr. P. GÄRTNER
Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Dienstag, 25.10.2016, 22:22
Eingeordnet unter: Technische Chemie, Uni


Seit unserem Teambuilding Seminar in Kärnten unsere Laborhymne :D


Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 12.09.2016, 18:12


Die letzten zwei Wochen durfte ich gemeinsam mit 3 Arbeitskollegen und meinem Professor (künftiger Doktorvater) in den USA verbringen. Wir waren auf der Photopolymerization Fundamentals 2015 Konferenz in Boulder (Colorado). Der Hinflug ging über London und von dort aus weiter nach Denver.

grönland aus flugzeug
Grönland aus dem Flugzeug

Nach einer Übernachtung in Denver mit eine gemütlichen Bier am Hotelpool ging es in der Früh weiter nach Boulder - in unsere Konferenzstadt.

Die Konferenz war recht interessant, hat sie doch diesmal genau das Kernthema unserer Forschung beleuchtet und die meisten Koryphäen dieses Bereichs anwesend. Ich hatte zwei Poster und hab viele interessante Fragen von den Konferenzteilnehmern bekommen und viel Anerkennung für die geleistete Forschung. Außerdem natürlich Denkanstöße für weitere Untersuchungen.

Boulder selbst fand ich nicht sonderlich prickelnd. Weder kulinarisch, noch architektonisch, kulturell oder landschaftlich war dabei irgendwas besonderes. Wobei die Burger in der Walnut Brewery in der Walnutstreet echt extrem gut waren. Auch ganz gut gegessen haben wir in Aji Latin American Restaurant in der Pearl Street 1602. Eine ganz lustige Bar war die Mountain Sun Brewery, die jedoch auf Grund der anstehenden Teppichreinigung schon um 23.00 Uhr schloss.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Dienstag, 29.09.2015, 23:02
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Reisen, USA, Uni


Unter diesem Titel stand Fotoprojekt bei dem einige Angehörige der Fakultät für Technische Chemie der TU Wien ein T-Shirt verpasst bekommen haben mit Elementsymbolen sowie Ordnungs- und Massenzahl und sich dann entsprechend dem Periodensystem aufgereiht haben.
Das Ergebnis sieht aus wie folgt:

wir sind chemie
Wir sind Chemie!

In groß ist das ganze auf http://www.chemie.tuwien.ac.at zu bewundern bzw. unter http://www.chemie.tuwien.ac.at/fileadmin/t/faktch/Fotos/Wir_sind_Chemie_01_sh.jpg

Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium am Freitag, 02.01.2015, 17:19
Eingeordnet unter: Technische Chemie, Uni


Am Donnerstag hatten wir vom Institut aus Weihnachtsfeier und diese fand auf der TUTheSky Lounge (Dachgeschoß des Chemiehochhauses).

TUTheSkyLounge Panorama Süden
TUTheSky Panorama Süden

TUTheSkyLounge Panorama Westen
TUTheSky Panorama Südwesten


Gestern dann haben wir das traumhafte und überhaupt nicht winterliche Wetter genutzt und einen Spaziergang zur Leopold Figl Warte vom Tulbingerkogel aus unternommen.


Leopold Figl Warte Panorama
Leopold Figl Warte Panorama

blätterloser wald tulbinger kogel
Blätterloser Wald am Tulbinger Kogel

mast leopold figl warte
Der Mast der Leopold Figl Warte

tulbingerkogel panorama
Und noch ein Panorama vorm Restaurant Tulbingerkogel aufgenommen


Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Sonntag, 21.12.2014, 23:23
Eingeordnet unter: Fotos, Landschaft, Technische Chemie, Uni


In letzter Zeit war es wieder ausnehmend still hier auf dem Blog. Ganz im Gegensatz zum echten Leben.
Neben der ESPS (European Symposium of Photopolymer Science) bei der alle Arbeitskollegen und ich ziemlich eingespannt waren und der groß angelegten Einsatzübung deren Übungsleitung ich gemeinsam mit Mathias inne hatte war nicht viel Platz für andere Freizeitaktivitäten.

Weitere Berichte über die Einsatzübung:

http://www.vienna.at/einsatzuebung-von-johanniter-und-oebb-zugunglueck-in-wien-kledering/4092859

Heute Zeitung

retter.tv - Johanniter und ÖBB arbeiten bei Übung Hand in Hand


Sowie ein Video


Aber auch andere großartige Ereignisse sind in den letzten Monaten passiert: Michelle hat ihr Studium abgeschlossen und ist nun offiziell meine Pharma-Maus :) Nochmal herzliche Gratulation dazu von meiner Seite! Letzteres haben wir voriges Wochenende auch gemeinsam mit ihrem Geburtstag bei einer recht großen Homeparty zelebriert - lustig wars!

feier michelle  01

feier michelle  02

feier michelle  03

feier michelle  04

feier michelle  05

feier michelle  06

feier michelle  07

In den nächsten Wochen geht es auf der Uni weiter mit Bakk-Arbeiten Betreuung sowie Vorbereitungen für erste Papers und bei meinem Verein mit den Vorbereitungen für den Nationalfeiertag sowie der Aufarbeitung der Einsatzübung...Fad wird mir also eher weniger.
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Montag, 29.09.2014, 22:37


Dieser Blogeintrag ist passwortgeschützt.
Um diesen Blogeintrag zu betrachten, geben Sie bitte unten das entsprechende Passwort ein.


Passwort:

Direktlink  Kommentare: 1 geschrieben von potassium am Montag, 23.06.2014, 21:34
Eingeordnet unter: Chemie, Fotos, Humor, Landschaft, Party, Reisen, Uni


Hier gibt's leider schon länger nichts mehr neues und das liegt hauptsächlich daran, dass ich zur Zeit mehr als eingespannt bin.
Mit der Dissertation wo im Moment kleine klaren Ergebnisse rauskommen, mit meinem Lieblingsverein bei dem ich unter anderem eine Übung des Katatrophenhilfsdienstes geplant habe, an der Aus- und Fortbildung für die Mitglieder der Sanitätsgruppe arbeite und wenn mir noch Zeit bleibt ich auch noch im Rettungsdienst anzutreffen bin.

bergetrupp mit supervisor khd
Ein Bergetrupp mit Supervisor des Katastrophenhilfsdienstes


sanitätsmaterial khd
Sanitätsmaterial des Katastrophenhilfsdienstes

Achja da war auch noch das Motorradfahren ;-) Das ist im Moment ja leider wetterbedingt nicht so einfach - dafür habe ich endlich in meinem Helm eine BlueBike Freisprecheinrichtung und genieße sie jeden Tag bei der Fahrt zur Arbeit. Genaueres darüber und auch über div. Touren der letzten Wochen kommt, sobald ich mal ein wenig Zeit dafür finde.
Ich bitte im Moment also noch um ein wenig Geduld :)
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium am Freitag, 16.05.2014, 13:04