Potablog 1338.at Header

 
Nr Typ Titel Std. ECTS-Punkte Datum Kenn Note Prüfer/in
165.008 LU Physikalische Chemie 9.0 9.0 24.02.2009 290 sehr gut Suchorski
153.164 UE Glasblasen - Übungen 2.0 2.0 11.02.2009 290 sehr gut Lindenlaub
172.695 VO Biochemie I 2.0 3.0 30.01.2009 290 sehr gut Kubicek

Wunderbar :)
Direktlink  Kommentare: 6 geschrieben von potassium 26.02.2009, 21:29
Eingeordnet unter: Technische Chemie, Uni


Ich möchte hiermier anmerken, dass ich SOAP hasse und kryptische Fehlermeldungen noch mehr. GRMLZ
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium 25.02.2009, 17:53
Eingeordnet unter: Programmieren


Die auffälligsten Suchworte in Google auf denen man zu diesem Blog gelangt....
  • Drogen in Ischgl

  • Wird es vermutlich geben...vermutlich viel Schne....

  • Masturbation mit Zahnbürste

  • Stell ich mir eher unangenehm vor, aber jedem das Seine

  • Was ist Oxymoron-Day

  • Das wird hier doch sehr deutlich erklärt.

  • Wärmekissen HomeOP

  • Also ob ein Wärmekissen für eine Operation zu Hause ausreicht, wage ich zu bezweifeln

  • Notarzt Telefonnummer Österreich

  • ...ist die 144 also die Rettung, vermutlich meinte er aber den Ärztefunkdienst (ÄFD)

  • Spracherkennung Vista Erfahrung

  • ..ist eher schlecht was ich so gehört hab...

  • youporn begrenzt

  • Nunja für geistige Höhenflüge ist das wohl auch eher nicht gedacht...

  • Stayin Alive Reanimation

  • Ist wohl weniger angebracht bei der Reanimation am Leben zu bleiben, vorrausgesetzt man ist der Patient, dann sollte man eher wieder zum Leben anfangen. So man aber Helfer ist, wäre ein am Leben bleiben sicher nicht das Dümmste.
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von potassium 24.02.2009, 00:20
Eingeordnet unter: Weblog, g33k-Humor


Da ich für ein Projekt Barcodes der Form Interleaved 2 of 5 brauche und die Schriftarten dafür erst ab 139 $ zu bekommen sind hab ich beschlossen das mit PHP und GD-Library selbst zu lösen.

Mit Hilfe von Nick Johnsons Site über Barcodes und spezifisch über I2O5 war es möglich das zu bekommen, was ich erreichen wollte:

Die Zahl 0930000153 wird umgewandelt in
Picture

Und sieht auch noch aus wie das Original, das ich nachzumachen versuchte.

Gelöst hab ich es wie folgt:
Die umzuwandelnde Zahl wird in 2 Zeichen lange Strings aufgespalten und diese in ein Array geschrieben. In einem anderen Array, dass 2 Indizes hat [0-9] und [0-4] steht jeweils drinnen ob es als ein breiter oder ein dünner Strich dargestellt werden soll - nach folgendem Schema.
Code0: nnwwn
1: wnnnw
2: nwnnw
3: wwnnn
4: nnwnw
5: wnwnn
6: nwwnn
7: nnnww
8: wnnwn
9: nwnwn

Wobei n für narrow als dünn und w für wide also dick steht.
Nun wird eine Schleife gestartet die von 0 bis 4 durchläuft und dabei wird der die erste Ziffer der 2 Ziffern die vorher in ein Array geschrieben wurden als Index genommen und die Schleifenzähler-Variable für den 2 Index.
Dann wird je nach Inhalt des 2. Arrays entweder ein dünner Senkrechter Strich, ein dünner Abstand, ein dicker Strich oder ein dicker Abstand in das Bild geschrieben.
Mit der 2. Zahl wird danach ebenso fortgefahren.

Code//create image
$width = "300";
$height = "40";
$img = ImageCreatetruecolor($width, $height) or die("Cannot Initialize new GD image stream");
if(!$img){
die("can't create picture");
}
$black = imagecolorallocate($img, 0, 0, 0);
$white = imagecolorallocate($img,255,255,255);
imagefill($img,0,0,$white);
$data = str_split("0930000153",2);
global $pos;
$pos = 1;
//startpattern
nline();
nspace();
nline();
nspace();
//eigentliche Daten
foreach($data as $data){
for($i=0;$i<=4;$i++){
call_user_func($digits[$data[0]][$i]."line");
call_user_func($digits[$data[1]][$i]."space");
}
}
//endpattern
wline();
nspace();
nline();
//show image
Header("Content-Type: image/png");
imagepng($img);
imagedestroy($img);
exit();

Wobei im Array $digits halt noch die o.g. Daten drinnenstehn.
Hoffe alle Unklarheit ist beseitigt.

Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 23.02.2009, 18:41


Da ich ned weiß wie lang http://members.fortunecity.com/schichtleiter/ noch erreichbar ist, musste ich natürlich gleich ein paar Screenshots von diesem Meisterwerk machen. Das Menü funktiniert zwar nur im IE und erstellt wurden die Dokumente mit Word 2000 aber macht ja nix lol

Picture

Picture

Picture
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 21.02.2009, 16:54
Eingeordnet unter: Humor, g33k-Humor, lost and found @ WWW


...war die Berufungsursache eines unseren letzten Einsätze. Vor Ort war dann ein ca 70 Jähriger Mann der von seiner Katze gekrazt wurde. Nachdem wir sehr professionell die Wunde versorgt haben und routinemäßig die Vitalwerte erhoben haben, waren wir doch recht schockiert über das was wir da gemessen haben. Ein Blutdruck von 230 zu 120 war sicherlich nicht schön genug um zu Hause belassen zu werden.
Nach ein wenig mehr Anamnese (der Patient negierte vorher jegliche Grunderkrankungen) stellte sich herraus, dass der Patient Betablocker gegen Arterielle Hypertonie sprich Medikamente gegen Bluthochdruck nahm und diese seit 2 Tagen nicht genommen hatte. Obwohl keine weiteren klinischen Symptome für eine Beeinträchtigung des Patienten durch die hypertensive Entgleisung sprachen, entschlossen wir uns trotz allem einen Notarzt nachzuholen, der ihm dann auch ohne sich über die Alarmierung zu später Stunde zu beschweren mit Nitroglycerin versorgte und ihn anschließend von uns ins nächstgelegene Spital chauffieren lies.
Schon komisch wie schnell sich so ein Einsatz ändern kann Oo

BTW: Auf Schneefahrbahn ist Einsatzfahren auch keine sonderlich große Freude...
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 21.02.2009, 16:43
Eingeordnet unter: KTW, Rettung, Rettungssanitäteralltag


Endlich ist das Physikalisch, Physikalisch-Chemische Labor vorbei. Gestern die letzten 2 Besprechungen gehabt.
Notenschnitt der Besprechungen: 1,15 :D
Nächstes Labor: Synthesepraktikum ab Mai 2009 :-?
Direktlink  Kommentare: 5 geschrieben von potassium 18.02.2009, 11:31
Eingeordnet unter: Labor, Technische Chemie, Uni



Jaja, Gefahr im Verzug.
Ich würd gern mal ein BestOf der Anrufe bei uns hörn :D
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 11.02.2009, 18:49


Dieser Blogeintrag ist passwortgeschützt.
Um diesen Blogeintrag zu betrachten, geben Sie bitte unten das entsprechende Passwort ein.


Passwort:

Direktlink  Kommentare: 3 geschrieben von potassium 09.02.2009, 10:24


Picture
ZitatAn element with greater stack order is always in front of another element with lower stack order.


Quelle: MCS
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von potassium 09.02.2009, 02:04
Eingeordnet unter: g33k-Humor, lost and found @ WWW